Liebe Fangemeinde

Noch hat uns der Virus nicht erreicht, wirft aber seine Schatten voraus. Auftritte, die jetzt in den nächsten Wochen stattfinden sollten, können leider nicht wahrgenommen werden. Wir werden sehen, wie sich die Zukunft gestaltet. Sobald wir wieder auf der musikalischen Bühne sind, bekommt Ihr alle Bescheid. Wir wünschen wir Euch allen viel Gesundheit und Kraft. Laßt Euch nicht verrückt machen, auch diese schwere Zeit wird überwunden. Wir haben Stürme und Sturmfluten überstanden. Einen richtigen Norddeutschen haut so schnell nichts aus den Puschen.

Bis dahin: „Hol Di fuchtig.“

Technikaufbau in Bargfeld Stegen

Am 16. Februar hatten wir die einmalige Gelegenheit, einmal unsere Technik in aller Ruhe aufzubauen und auszuprobieren. Im Festsaal der Heinrich Sengelmann Klinik konnten wir uns ungestört ausbreiten. Wir haben zwar die Möglichkeit zu Hause zu proben, aber jeder scharfe Auftritt wartet mit neuen technischen Herausforderungen. Wir konnten eine Menge Fragen und Probleme lösen und sind jetzt fit für die nächsten Auftritte.

Vielen Dank an die Leitung der Heinrich Sengelmann Kliniken gGmbH, Kayhuder Straße 65 in 23863 Bargfeld-Stegen, die uns die Räumlichkeit zur Verfügung stellte.

Totaler Kabelsalat
Ich schaue mir das einmal an, aber mir ganz schwubberig
Was soll das heute bloß werden?
Gut, spiele ich eben alleine
Hört mit bitte mal jemand zu?
Ich kann das Chaos einfach nicht ab!
Sind wir schon auf Sendung? Und wo ist unser Gitarrist?
So, haut alles wieder hin. Jetzt noch schnell ein paar Live- Mitschnitte.

Knallkoem in 2020

Liebe Fangemeinde, das Jahr 2020 ist schon in vollem Gange und wir wünschen Euch allen noch einen guten Start ins Neue Jahr. Auch für uns geht es mit der Musik weiter und unser Veranstaltungskalender füllt sich langsam. Wir würden uns freuen, auch dieses Jahr wieder so ein tolles und treues Publikum zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu können. Wir arbeiten wie immer an neuen Liedern, um unser Programm bunt zu behalten.

In diesem Sinne: „Immer schön in Stimmung bleiben.“