Liebe Fangemeinde

Wir möchten uns bei Euch allen bedanken, dass Ihr uns auch in diesem Jahr die Treue gehalten habt. Es war ein tolles Jahr mit vielen schönen Momenten, die wir ohne Euch so nicht erlebt hätten. Sei es im Segelverein Schlutup, auf dem Biohhof „Hohle Gruft“ in Nehms, in der Gemeinde Einhaus, bei den „Offenen Gärten“ in Eckhorst,  in der Kirchengemeinde Gnissau oder wie jedes Jahr zum „Offenen Adventskalender“  in Eckhorst, um nur ein paar zu nennen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns auch das nächste Jahr wieder ein wenig begleitet und unserer schönen Plattdeutschen Sprache weiterhin die Treue haltet.

In diesem Sinne wünscht die Gruppe Knallkoem Euch allen ein besinnliches Weinachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

Kurklinik in Schönberg

Da die Frau unseres Gitarristen sich zur Zeit in der Kurklinik in Schönberg von ihren Strapazen erholt, haben wir dies kurzerhand zum Anlass genommen, dort ein Ständchen zu geben. Ich denke wir konnten die anwesenden Zuhörer in unseren Bann ziehen und auch den Gästen, die nicht aus Norddeutschland kamen, ein wenig über uns Land un Lüüt vertelln.

. index      index3     index2

Plattdeutscher Abend in Curau

Am 08.04.2016 hatten wir das große Vergnügen, den plattdeutschen Comedy- Star Jens Wagner, musikalisch zu begleiten. Der Abend wurde durch den Kulturverein Cultura- Curau ins Leben gerufen und fand in den wunderschönen Räumen vom Bildhauer und Maler Mathias Weiss (MW-KUNST.de) aus Curau statt. Gute zwei kurzweilige Stunden erzählete Jens aus seinem Leben. Wir konnten mit unseren Liedern nahtlos in die musikalischen Abschnitte einsteigen und ich denke, es war für alle ein amüsanter und unvergesslicher Abend. Gerne würden wir wieder einmal in diesem Ambiente spielen.Version 2Version 2

13082771_1744570232496529_1103682116990606022_n

 

12985358_691310787678336_3394440178149119676_n