Technikaufbau in Bargfeld Stegen

Am 16. Februar hatten wir die einmalige Gelegenheit, einmal unsere Technik in aller Ruhe aufzubauen und auszuprobieren. Im Festsaal der Heinrich Sengelmann Klinik konnten wir uns ungestört ausbreiten. Wir haben zwar die Möglichkeit zu Hause zu proben, aber jeder scharfe Auftritt wartet mit neuen technischen Herausforderungen. Wir konnten eine Menge Fragen und Probleme lösen und sind jetzt fit für die nächsten Auftritte.

Vielen Dank an die Leitung der Heinrich Sengelmann Kliniken gGmbH, Kayhuder Straße 65 in 23863 Bargfeld-Stegen, die uns die Räumlichkeit zur Verfügung stellte.

Totaler Kabelsalat
Ich schaue mir das einmal in Ruhe an
Was soll das heute bloß werden>?
Gut, spiele ich eben alleine
Hört mit bitte mal jemand zu?
Ich kann das Chaos einfach nicht ab!
Sind wir schon auf Sendung? Und wo ist unser Gitarrist?
So, haut alles wieder hin. Jetzt noch schnell ein paar Live- Mitschnitte.

Knallkoem in 2020

Liebe Fangemeinde, das Jahr 2020 ist schon in vollem Gange und wir wünschen Euch allen noch einen guten Start ins Neue Jahr. Auch für uns geht es mit der Musik weiter und unser Veranstaltungskalender füllt sich langsam. Wir würden uns freuen, auch dieses Jahr wieder so ein tolles und treues Publikum zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu können. Wir arbeiten wie immer an neuen Liedern, um unser Programm bunt zu behalten.

In diesem Sinne: „Immer schön in Stimmung bleiben.“

Adventsnachmittag

Auch dieses Jahr waren wir wieder unterwegs um im Advent unser Publikum auf das bevorstehende Weihnachten einzustimmen. Wir hatten es zwar nicht geschafft, mit unseren Liedern den Schnee herbeizurufen, hatten aber den Eindruck, unsere Zuhörer in eine winterliche Stimmung zu entlassen. Vielen Dank an alle,  die uns so nett aufgenommen und bewirtet haben. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr wieder für so ein nettes und aufmerksames Publikum spielen dürfen.

Kurkonzert in Bad Schwartau

            

                

Am 27. Oktober war es für uns wieder soweit. Wir durften das Kurkonzert in Bad Schwartau bestreiten. Es war für uns eine tolle Erfahrung in dieser Musikmuschel zu spielen. Der Wettergott hatte es trotz der fortgeschrittenen Jahreszeit gut mit uns und den Gästen gemeint. Es war zwar frisch, doch die meiste Zeit schien die Sonne. Ein kurzer Regenschauer konnte die ganz verwegenen Zuhörer nicht vertreiben. Danach füllten sich die Reihen der Plätze wieder, so dass wir immer ein tolles Publikum vor uns hatten. Eine bekannte Musikerin (Tina Tinka) gesellte sich zeitweise zu uns und gab ein paar Lieder zum Besten.

Vielen Dank an die Stadt Bad Schwartau und an die Zuhörer. Es hat uns ganz viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr wieder ein Platz im Kurkonzert bekommen.

Konzert auf dem Priwall

Heute Abend ab 19:30 Uhr spielen wir in der Seglermesse auf dem Priwall. Für Kurzentschlossene vielleicht ein netter Anlass, unseren plattdeutschen Liedern zu lauschen. Wir freuen uns auf jeden Gast. Der Eintitt ist frei – wir legen allerdings eine Hutkasse aus. Eine Anmeldung in der Seglermesse kann vielleicht noch einen Stzplatz sichern.

Priwallpromenade 33, 23570 Lübeck

Telefon: 04502 5062

 

Promenadenfest in Bad Schwartau am 26. Mai 2019

Am 26. Mai findet das diesjährige Promenadenfest in Bad Schwartau statt. Unsere Gruppe macht den Auftakt und wir spielen dort in der Zeit von 12.00 Uhr  – 13:30 Uhr. Es ist vom Veranstalter gutes Wetter bestellt worden, so dass wir alle einen tollen Nachmittag mit vielen Aktivitäten genießen dürfen. Wir freuen uns auf unsere treuen Fans sowie auf alle anderen, die sich zu unserer Musik sowie zur plattdeutschen Sprache hingezogen fühlen.

Wir sehen uns in Bad Schwartau

Plattdeutsch in Wort und Ton

unter diesem Motto durften wir den Vortrag von Heiner Evers am 30.September in der Jacob-Lienau Schule in Neustadt mit unserer Musik umrahmen. Heiner Evers ist der Plattdeutschbeauftragte im Kreis Ostholstein, und es hat uns sehr viel Spaß gemacht, mit ihm zusammen den Vormittag zu gestalten. Gerne würden wir uns auf eine Wiederholung freuen. Vielen Dank an alle Gäste und alle die jenigen, die uns auf dieser wunderschönen Bühne den Auftritt ermöglicht haben.